Brain Gym - Praxis für klassische Homöopathie und Kinesiologie Heike Schulz Heilpraktiker

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Brain Gym

Kinesiologie


Brain Gym® bedeutet Gehirn-Gymnastik. Eine ganzheitliche Methode, die auf dem Wissen der angewandten Kinesiologie, der Lernpsychologie, der neuesten Gehirnforschung und der chinesischen Meridianlehre basiert.  Begründet, erforscht und zusammengetragen wurde die Methode in den siebziger Jahren von Dr. Paul E. Dennison, einem amerikanischen Pionier in der angewandten Gehirnforschung.

 

Lernen findet nicht nur im Kopf statt. Vielmehr ist unser gesamter Organismus daran beteiligt. Ohne Bewegung bleibt das Lernen unvollständig und uneffektiv. Alle Bewegungen, die wir bewusst oder unbewusst während des Lernens machen, beeinflussen den Lernprozess nachhaltig und ermöglichen ihn erst. Kinder lernen die Welt durch anfassen, Riechen und Schmecken kennen. Und auch Erwachsene lernen durch aktives Tun und Nachmachen nachweisbar effektiver.

 

Im Brain Gym® geht es vor allem um das Aufspüren und Auflösen von Energieblockaden beim Lernen. Viele Kinder und auch Erwachsene haben Stress beim Lesen, Schreiben und anderen alltäglichen Tätigkeiten, können sich schlecht konzentrieren, erinnern und nutzen ihre eigentlichen Lernfähigkeiten nicht.

 

Grob betrachtet ist das menschliche Gehirn in unterschiedliche Bereiche aufgeteilt, die verschiedene Aufgaben erfüllen. Die beste Lernleistung wird erbracht, wenn alle Gehirnbereiche gleichermaßen entspannt und aktiv sind und optimal zusammenarbeiten.


 

Die spielerischen und gymnastischen Bewegungsübungen des Brain Gym® regen spezielle Gehirnfunktionen an und lösen unbewusste Spannungen und Stress beim Lernen auf. Durch kinesiologische Muskeltests ist es möglich Lernblockaden zu finden, sie bewusst zu machen und durch Bewegungsübungen sowie Halten und Reiben bestimmter Reflexpunkte auszugleichen. Die Techniken sind schnell zu erlernen und helfen Menschen jeden Alters, ihr Lernpotential auf allen Ebenen zu nutzen und gezielt Stress abbauen zu können.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü